logo VBCMstein Mönchin coronavirus

 

*Update*: Ab dem 1. März 2021 dürfen Jugendliche bis 20 Jahre (Jahrgang 2001) wieder ohne Einschränkungen und alle anderen (Jahrgang 2000 und älter) draussen in Gruppen bis 15 Personen unter Einhaltung bestimmter Vorgaben trainieren. Zudem sind ab dem 1. März 2021 Wettkämpfe der Juniorinnen mit Jahrgang 2001 und jünger erlaubt. Publikum ist weiterhin nicht zugelassen. Für nähere Infos schaut euch bitte die aktualisierten Schutzkonzepte an.

Bis mindestens Ende Februar finden aller Voraussicht nach für die Regionalligen keine Trainings statt. Der Trainingsbetrieb für die U13- bis U17-Mannschaften wird in einer angepassten Form und unter Einhaltung von Vorsichtsmassnahmen stattfinden. Genauere Infos geben die zuständigen Trainerinnen und Trainer.

Support your sportDie Migros startet am 2. Februar 2021 Woche eine grosse Spendenaktion. Mit "Support Your Sport" können alle Migros-Kundinnen und Kunden vom 2. Februar bis zum 12. April 2021 einen (Amateur-)Sportverein ihrer Wahl unterstützen und Geld sammeln, um seinen Wunsch zu erfüllen. Wir sind auch dabei und sammeln zusammen mit eurer Hilfe fleissig für ein neues Trainingsequipment, wie z.B. Koordinationsleitern für das Einwärmen, ein "Blockbrett" oder einen "Zuspielring", um die Genauigkeit der Pässe zu verbessern. Unabhängig davon, welches Equipment wir uns schliesslich leisten können: Es wird unsere Trainings nach der langen Corona-Pause auffrischen.

logo VBCMstein Mönchin coronavirus

Meisterschaft light: Der Volley Basel organisiert als Alternative eine "Meisterschaft light". Diese startet voraussichtlich am 1. März und dauert bis Ende April 2021. Auch im Rahmen der Meisterschaft light, muss das Schutzkonzept beachtet werden.

*Update*: Der Verband entscheidet nach der Pressekonferenz des Bundesrates vom 17. Februar 2021 über die Durchführbarkeit der Meisterschaft light. Bereits jetzt ist klar, dass die ersten Spiele frühestens am 13. März 2021 stattfinden.

Das Damen 1 hat am 15. September 2018 am Turnier des VBC Uni Bern teilgenommen. Trotz Verletzungspech und erforderlichen Flexibilität hattendie Spielerinnen einen tollen Turniertag in Bern.